Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Siegen e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatz

DLRG OG Siegen als Teil des WRZ 4 in Erftstadt

Veröffentlicht: Samstag, 17.07.2021
Autor: Felix Besser

Unsere Taucher waren Bestandteil eines Tauchtrupps

In der Nacht auf den 17.07.2021 erfolgte die Alarmierung des Tauchtrupps vom Bezirk zum Hochwassereinsatz!

Nachdem seit Donnerstag Voralarm bestand sind unsere Einsatzkräfte also in den frühen Morgenstunden aufgebrochen, um im Bereich Erftstadt zu helfen.

Dabei gliederten wir uns in einen Tauchtrupp eines Wasserrettungszuges der DLRG Westfalen ein. Die DLRG OG Siegen stellte dabei sowohl Personal als auch Material.

Ein Wasserrettungzug (WRZ) ist ein Verbund mehrerer spezialisierter Wasserrettungseinheiten im Katastrophenschutz (KatS).

Strukturell besteht ein WRZ aus folgenden Einheiten:
1 Führungstrupp
3 Bootsgruppen
1 Tauchergruppe
1 Logistiktrupp

Jede Gruppe besteht dabei aus zwei Trupps, jeder Trupp aus 5 Einsatzkräften.

Zusammen mit dem Tauchtrupp, in dem Mitglieder der DLRG Attendorn Teil waren, bildeten wir im WRZ 4 die Tauchgruppe.

 

+++ Update +++

Am 19.07.2021 sind unsere Einsatzkräfte wieder heile zurückgekehrt. Sie haben viele Dinge gesehen, die für niemanden von uns alltäglich sind. Dinge, die das Leben von vielen für immer verändern, Familien auseinander reißen, unheimliches Leid herbei bringen, Existenzen zerstören oder Träume vernichten. Diese Katastrophe – inmitten einer Pandemie, die die Welt sowieso schon in einen Atemstillstand versetzt hat – stellt uns alle, wie so oft in letzter Zeit, vor große Herausforderungen und zeigt, wie wichtig der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft ist.

An alle, die vor Ort waren um zu helfen: Eure Hilfe kommt von Herzen und trägt dazu bei, so bald wie möglich wieder ein halbwegs normales Leben zu führen. Unter Einsatz von Wohl und Gesundheit habt Ihr Tag und Nacht alles geleistet, was möglich war.

Aber unsere Gedanken sind bei denen, die in ihrem eigenen Umfeld von der Katastrophe erwischt wurden. Wir senden Euch herzliche Anteilnahme und wünschen Euch für die Zukunft alles Gute.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing