Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Siegen e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Einsatzdienst

Die DLRG Ortsgruppe Siegen unterhält zahlreiche Fachbereiche, worunter einige aber auch ähnlich anderer Hilfsorganisationen zum Einsatz kommen, um Menschenleben ad hoc zu Retten. Dabei werden Einsatzkräfte durch die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein alarmiert, begeben sich zur Fahrzeughalle und besetzen Rettungsfahrzeuge. Die Einsatzmöglichkeiten werden in die örtliche Gefahrenabwehr und den Katastrophenschutz als Übergruppe eingeteilt.

Örtliche Gefahrenabwehr

Für den Einsatzdienst in der örtlichen Gefahrenabwehr hält die Ortsgruppe Siegen ca. 30 Einsatzkräfte vor. Dafür werden Qualifikationen wie Strömungsretter:innen, Einsatztaucher:innen, Sanitäter:innen (SAN-A, SAN-B, Notfallsanitäter:innen), Führungskräfte (Gruppen-/Zugführer:innen) und viele andere vorgehalten.

Folgende Fachbereiche gehören zu der örtlichen Gefahrenabwehr:

Einsatzbeispiele reichen von der Personensuche in den Siegerländer Gewässern bis zur Unterstützung der Einsatzleitung bei Großbränden. Für diesem Einsatzbereich hält die Ortsgruppe Siegen zwei Einsatzfahrzeuge sowie ein IRB vor. Im Einsatztagebuch sind unsere vergangenen Einsätze hinterlegt.

Katastrophenschutz

Die DLRG ist im gesamten Bundesgebiet fester Bestandteil der Katastrophenschutzkonzepte der Länder.

In NRW werden zur Bewältigung von Katastrophenlagen (z.B. Hochwasser, Unwetter, Schiffsunglücke) 18 Wasserrettungszüge vorgehalten. Diese bestehen aus bis zu 48 Einsatzkräften, bis zu 10 Einsatzfahrzeugen und beinhaltet folgene Teileinheiten:

  • Führungstrupp
  • Bootsgruppe 1
  • Bootsgruppe 2
  • Strömungsrettergruppe
  • Tauchgruppe (Besteht aus zwei Tauchtrupps)
  • Logistiktrupp

Durch die DLRG Bezirk Siegen-Wittgenstein wird ein Tauchtrupp gestellt und deckt dadurch landes-, aber auch bundesweite Schadenslagen ab. Die Taucher werden beispielsweise zur Personensuche, aber auch zu weiteren Arbeiten unter Wasser eingesetzt. Die aktuell 40-Personen starke Truppe wird durch 10 Einsatzkräfte aus der DLRG Ortsgruppe Siegen unterstützt. Wie auch bei der örtlichen Gefahrenabwehr arbeiten alle Helfer ehrenamtlich und sind nahezu 24 Stunden und 365 Tage im Jahr alarmierbar. Neben dem personellen Einsatz stellen wir das Einsatzfahrzeug sowie weiteres Material für den Katastrophenschutz.

Ansprechpartner

Technischer Leiter Einsatz
 

Kontakt:
E-Mail

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.