06.04.2019 Samstag  Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt

Am heutigen Samstagmittag strahlten die Augen der Wasserretterinnen und Retter unserer Ortsgruppe. Im Beisein des Landrates Andreas Müller, des Stadtrats Arne Fries sowie dem Amtsleiter für Brand-, Bevölkerungsschutz und Rettungswesen Thomas Tremmel wurde der neue Gerätewagen Wasserrettung in der Siegener Innenstadt offiziell in Dienst gestellt.

In über 670 Arbeitsstunden wurde das Einsatzfahrzeug in Eigenleistung in unseren Fahrzeughallen in Siegen ausgebaut.

Der 130PS-starke Ford Transit wurde mit einer Sondersignalanlage, Ladeerhaltung und Funk ausgerüstet, verfügt über einen mobil montierbaren Tisch im Mannschaftsraum und einem Heckausbau, in dem die Ausrüstung für Strömungsretter, Einsatztaucher und Wasserretter ihren Platz finden. Ein besonderes Highlight des Fahrzeuges ist der 12V-Lichtmast, welcher ebenfalls am Heck des Fahrzeuges montiert wurde. Da das Fahrzeug oftmals auch mit unserem Bootstrailer gefahren werden wird, verfügt es über eine Anhängerkupplung, einer Rückfahrkamera sowie einer Umfeldbeleuchtung, um so möglichst viel Sicherheit beim Rangieren und Arbeiten in der Nähe des Fahrzeuges zu gewährleisten.

Neben unserem Mannschaftstransportfahrzeug (VW T4), der vorwiegend für den Tauchtrupp im Katastrophenschutz eingesetzt wird, haben wir mit dem Neufahrzeug nun eine große einsatztaktische Bereicherung unserer Ortsgruppe. Wir werden in den nächsten Tagen weitere Bilder präsentieren. :-)

Ein herzlicher Dank gilt natürlich allen Spenderinnen und Spendern, die es uns ermöglichten, das Fahrzeug in dieser Art und Weise auszubauen! Ein Dank geht auch an die Schneider's Bäckerei, die uns am heutigen Tage mit Kuchen versorgt hat.

Informationen zum neuen Fahrzeug: Pelikan Siegen 1/GW-W/1

 

Bilder: Patrick Langel

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Christian Hönig

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christian Hönig:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden