Rettungswachdienst der Ortsgruppe Siegen

Die Ortsgruppe Siegen besetzt während der Wachsaison, d. h. von Mitte Mai bis Anfang Oktober, verschiedene Wachstationen. Diese liegen sowohl im Siegerland, aber auch in Hessen und an der deutschen Ostsee-Küste.

Rettungswachdienst im Siegerland

Anfangs war die Ortsgruppe Siegen an drei heimischen Gewässern zu finden: Seelbacher Weiher, Landeskroner Weiher und Lister (Trinkwasserbereich der Biggetalsperre). Im Laufe der Jahre aber wandelten sich die Wachgebiete stark. Der Seelbacher Weiher und die Lister fielen weg. Eine Zeit lang wurde nur am Landeskroner Weiher und im Sommer an der Ostsee Wache "geschoben". Dann aber kam durch die enge Zusammenarbeit mit dem Bezirk Dill e. V. (LV Hessen) die Krombachtalsperre im Westerwald hinzu. Dort wird gemeinsam mit den ansässigen Rettungsschwimmern die Talsperre "gesichert".

Biggesee (1957)

Rettungsinsel am Seelbacher Weiher

Am Landeskroner Weiher