aktuelle Lehrgangsausschreibungen

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Auffrischung (Nr.: 2019-0016)

Auffrischung / Wiederholung

Der Meldeschluss für diesen Lehrgang ist vorbei!

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Auffrischung
Zielgruppe
Lehrer, Studenten, Polizeianwärter, interessierte Personen, die ihr Rettungsschwimmabzeichen auffrischen wollen
Voraussetzungen
  • DRSA Bronze/Silber, nicht älter als 2 Jahre DRSA Bronze: Mindestalter 12 Jahre DRSA Silber: Mindestalter 15 Jahre, Teilnahmebescheinigung eines aktuellen Erste-Hilfe-Kurses, nicht älter als 2 Jahre (wird während des Kurses in unserer Ortsgruppe angeboten, siehe Ausschreibung)
  • DRSA Bronze/Silber, nicht älter als 2 Jahre DRSA Bronze: Mindestalter 12 Jahre DRSA Silber: Mindestalter 15 Jahre, Teilnahmebescheinigung eines aktuellen Erste-Hilfe-Kurses, nicht älter als 2 Jahre (wird während des Kurses in unserer Ortsgruppe angeboten, siehe Ausschreibung)
Inhalt
Prüfungen DRSA Bronze:
  • 200 m Schwimmen in höchstens 10 Minuten, davon 100 m in Bauchlage und 100 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 100 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 4 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • 3 verschiedene Sprünge aus etwa 1 m Höhe
  • 15 m Streckentauchen
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • zweimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, 1x kopfwärts und 1x fußwärts, innerhalb von 3 Minuten
  • Befreiungsgriffe
  • 50 m Schleppen mit Kopf- oder Achselschleppgriff und dem Standard-Fesselschleppgriff
  • Kombinierte Übung
  • Demonstration des Anlandbringens
  • Vorführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • theoretische Prüfung
Prüfungen DRSA Silber:
  • 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen, 150 m Brustschwimmen und 200 m Schwimmen in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 12 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 25 m Streckentauchen
  • dreimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, 1x kopfwärts und 1x fußwärts, innerhalb von 3 Minuten
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen in höchstens 1:30 Minuten
  • Befreiungsgriffe
  • 50 m Schleppen in höchstens 4 Minuten, beide Partner in Kleidung
  • Kombinierte Übung
  • Demonstration des Anlandbringens
  • Vorführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • theoretische Prüfung
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 151 - Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze
  • 152 - Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
Veranstalter
Ortsgruppe Siegen e.V.
Fachbereich
Rettungsschwimmen
Veranstaltungsort
Löhrtor Hallenbad: Löhrtor 15, 57072 Siegen
Termin(e)
3 Termin(e) insgesamt
  • Mo, 18.11.19 20:00 - 21:30 (Löhrtor Hallenbad: Löhrtor 15, 57072 Siegen)
  • Mo, 25.11.19 20:00 - 21:30 (Löhrtor Hallenbad: Löhrtor 15, 57072 Siegen)
  • Mo, 02.12.19 19:15 - 21:30 (Löhrtor Hallenbad: Löhrtor 15, 57072 Siegen)
Teilnehmerzahl
Min: 8, Max: 11
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Gebühren
  • 25,00 Euro - Wiederholer / Auffrischung
Sonstiges
Dieser Kurs richtet sich an alle, die bisher schon einmal ein Rettungsschwimmabzeichen abgelegt haben (nicht älter als 2 Jahre) und ihre Kentnisse auffrischen möchten.
Mitzubringen sind
Schwimmbekleidung, Kugelschreiber
Meldeschluss
Mi, 13.11.2019